Monika Menne

Kinesiologie, Meditation
  • 75 Ansichten

Über Monika Menne

Mit grosser Freude darf ich seit über 15 Jahren Menschen in meiner Kinesiologie-Praxis in Kloten begleiten. Ziel der Behandlung ist, Ihre Lebensfreude zu steigern, Ihre körperlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Ihr Wohlbefinden zu fördern und Ihre Stärken/Ihr Potenzial besser zu entfalten. Ganz allgemein: Die Behandlung soll Ihnen helfen, Ihre Belastungen im Alltag, sei dies in Beruf, Familie oder Schule, mit Selbstvertrauen besser zu bewältigen. Ich arbeite mit Erwachsenen wie auch Kindern.

Menschen kommen z.B. zu mir bei psychischen Belastungen im Alltag, Aengsten, Schlafstörungen, Burnout, Allergien, Konzentrationsproblemen, Anfälligkeiten auf Krankheiten, innerer Unruhe. Bei all diesen Problemen können die Binauralen Beats die Therapie wunderbar unterstützen.

Nebst meiner therapeutischen Tätigkeit ist mir die Meditation und der spirituelle Weg ein Herzensanliegen. Umso mehr freue ich mich, dass DM Harmonics kürzlich die Meditations-Audios herausgegeben hat.



Zur Integrativen Kinesiologie

Die integrative Kinesiologie verbindet kinesiologische, manuelle Techniken mit der humanistischen Psychologie nach C. Rogers (klientenzentrierte Gesprächstherapie). Kinesiologie ist eine ganhzeitliche Methode, die chinesische Medizin und moderne westliche Wissenschaft vereint. In der Kinesiologie wird u.a. mit dem Muskeltest gearbeitet. Zur Kinesiologie gehören auch Touch for Health (Gesund durch Berühren) sowie Brain Gym/EDU-Kinesiologie.

Weiterbildungen

Diverse Weiterbildungskurse bei Phyllis Krystal (Ablösungsrituale) und in Bachblütentherapie, AD(H)S, Familienstellen, Emotionales Akupunkteklopfen, Neuro-Tuning, Burnout, Angst und Zwangsstörungen, Allergien, Kieferentspannung, Wahrnehmungstraining u. a. Die neuen Erkenntnisse lasse ich laufend in meine Arbeit einfliessen. Tai Ji-/Qigong-Lehrerausbildung. Meditation.


 

Berufliche Ethik-Richtlinien

Ich respektiere Vertraulichkeit; ich sehe mich als Begleiterin, den Weg des Klienten unterstützend; ich stelle keine medizinische Diagnosen; ich unterstütze, was im Klienten vorhanden ist; ich respektiere Grenzen und Möglichkeiten sowie die Wahl des Klienten; ich anerkenne, dass der Muskeltest eine Aussage des Körpers/Unbewussten ist und das Denken und Fühlen nicht ersetzt.

Ausbildung

  • Dipl. integrative Kinesiologin  (Apr, 2004 - Apr, 2008)

    IKAMED Zürich

    Therapeutische Berufsausbildung in Kinesiologie samt Basismedizin mit Krankenkassenanerkennung in der Schweiz. Die basismedizinische Ausbildung enthält u.a. Neuroanatomie und Psychopathologie.

  • Touch for Health Instructor  (Jul, 2004 - Jul, 2004)

    IAK Freiburg

  • Brain Gym Teacher  (Sep, 2004 - Sep, 2004)

    IKAMED Zürich

  • Klassische Körper- und Sportmassage  (Jul, 1990 - Okt, 1990)

    Massein Zürich

  • Dipl. Uebersetzerin DOZ  (Apr, 1984 - Apr, 1988)

    Dolmetscherschule Zürich

  • Wirtschaftsmatura  (Dez, 1976 - Dez, 1980)

    Zürich

Foto Galerie